Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /kunden/301450_10999/everkiosk/wp-content/plugins/favorites/app/Entities/User/UserRepository.php on line 186

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /kunden/301450_10999/everkiosk/wp-content/plugins/favorites/app/Entities/User/UserRepository.php on line 186
close

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /kunden/301450_10999/everkiosk/wp-content/plugins/favorites/app/Entities/User/UserRepository.php on line 186
2. Mai 2017

Der Pinguin im Zentralwerk

Umgebaute Goehle-Fabrik öffnet als Kreativ-Kommune wieder – Chaos-Computer-Club lädt Dresdner zum Linux-Präsentationstag ein Dresden, 2. Mai 2017. Rund zwei Jahre lang hat eine Genossenschaft aus Architekten, Bauleuten, Künstlern und andere Dresdner die alte Goehle-Fabrik an der Riesaer Straße in Pieschen umgebaut. Am Samstag wollen sie dort die Kreativ-Wohn-Kommune „Zentralwerk“ mit einem öffentlichen Fest eröffnen. Mit dabei sind auch die Hacker und Programmierer vom Chaos-Computer-Club Dresden (C3d2), der bereits im Spätherbst vom alten Robotron-Komplex in der Innenstadt nach Pieschen umgezogen war. Chaos Computer Club Dresden vom alten Robotron-komplex weggezogen „Zur Eröffnung des Zentralwerks veranstaltet der Chaos Computer Club Dresden einen Linux Presentation Day“, kündigte Nerd Nobert an. Dabei wollen sie allgemeinverständlich „die Möglichkeiten des freien Betriebssystems Linux und der diversen dafür verfügbaren Anwendungen“ vorstellen. Zwischen 11 und 19 Uhr können alle, die mal das gratis verfügbare Betriebssystem ausprobieren wollen, im Haus B des Zentralwerks vorbeischauen – der Eintritt ist gratis. Robotron-Abriss absehbar Die Computerfreunde hatten ihre Clubräume im Robotron-Areal auch deshalb verlassen, weil sie damit rechnen, dass die alten Gebäude des DDR-Computerkombinats eher oder später abgerissen …

zum vollständigen Original-Artikel

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 02. Mai (2 News)

„Cut the Rope: Time Travel“ für iPhone und iPad nur je 49 Cent